Früchtefasten & Wandern

-) Fasten mit Früchten ist die sanfteste Art des Fastens und zählt zu den intensiv reinigenden Naturheilverfahren.
Säure-Basen-Haushalt, Hormon- und Antikörperproduktion, die gesamten Stoffwechselreaktionen normalisieren sich und das Immunsystem wird gestärkt.

-) Wandern ist eine ideale Ergänzung zum Früchtefasten. Wandern hebt die Stimmung, senkt überhöhten Blutdruck und überhöhte Cholesterinwerte, stärkt das Immunsystem, baut Stress ab und fördert die Entschlackung und Entsäuerung.
Bitte beachten Sie, daß tägliche Wanderungen von ca. 3 - 6 Stunden vorgesehen sind. Eine gewisse Fitness sowie die geeignete Ausrüstung (Schuhwerk, Regenschutz etc.) ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Programm.

-) Früchte regen mit ihrem hohen Wassergehalt die Ausscheidung an.
Sie sind außerdem reich an wertvollen Ballaststoffen. Diese tragen wesentlich zur Entgiftung bei. Darüber hinaus sind Früchte die beste Mineralstoffquelle die wir kennen.

Der Körper bekommt die erforderlichen Vitamine, Vitalstoffe, Spurenelemente, Mineralstoffe und durch den Fruchtzucker ausreichend Energie. Dies alles in der von der Natur vorgegebenen Zusammensetzung.
Die dabei erzielte Gewichtsabnahme ist "nur" eine Nebenwirkung.



Elemente dieser Gesundheitswoche sind:


Termin 2017: 26. August bis 3. September
Früchtefasten und Wandern