Rezept des Monats Jänner 2008


Hirse-Risotto
ein vegetarisches Hauptgericht


Zutaten:

* 500 g Hirse
* 1 gr. Zwiebel (rot)
* 200 g Dinkelschrot (frisch gemahlen)
* Sellerie
* Karotten
* bunte Paprika
* Zucchini
* Petersilie
* Salz, weißen Pfeffer, Curcuma (Gelbwurz)

Zubereitung:
Ein Teil Hirse mit 2 Teilen Wasser (oder Brühe) langsam aufkochen, auf kleiner Flamme bzw. niedrigster Stufe (oder ganz ausgeschaltet) mit Deckel ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Zwiebel mittelfein hacken und in Sesamöl anschwitzen. Nach und nach, fein geschnittenen Sellerie, Karotten, Paprika und Zucchini dazugeben und bissfest in ganz wenig Wasser dünsten. Gewürze zugeben und gut abschmecken. Vorsicht, - Curcuma sparsam verwenden. Das gedünstete Gemüse mit dem gekochten Hirse vermischen. Mit fein gehackter Petersilie vollenden und beim Anrichten mit Parmesan oder verschiedenen Kräutern garnieren.

Tipp: Dazu passen hervorragend sämtliche Blattsalate. Bei der Gemüsebeigabe sind natürlich vielfältige Variationen, je nach Saison möglich.


Hirse - goldene Körner:
Ist eine Sammelbezeichnung für eine Reihe von kleinfrüchtige Körner liefernden Getreidearten, die alle zur Familie der Süßgräser (Poaceae) gehören. In China wurde Rispenhirse ab 2500 v. Chr. landwirtschaftlich genutzt, sie zählte zu den fünf heiligen Pflanzen.
Die Hirse enthält sehr viele Mineralstoffe, Spurenelemente und Wirkstoffe, von denen viele noch gar keine Namen haben. In erster Linie enthält sie aber Kalzium, Kieselsäure, Phosphor, Kalium, Fluor sowie den Superkatalisator Magnesium, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate, welche mit Sicherheit am Aufbau unseres Skeletts (Knochen und Knorpel) u. a. beteiligt sind.
Übrigens ist Hirse auch glutenfrei (Klebereiweiß) und kann deshalb auch bei Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) problemlos gegessen werden. Hirse ist ein basenbildendes Getreide, wirkt somit gegen Übersäuerung und ist sehr leicht verdaulich.



fastenhaus.at | Fasten- und Gesundheitshaus Dunst | Bergviertel 64 | A-8190 Miesenbach | Tel.: +43(0)3174-8368 | Mail: fastenhaus@aon.at