Rezept des Monats April 2009


Kürbissuppe mit Gemüseeinlage
eine gesunde und schmackhafte Suppe


Zutaten:

* 1 mittelgroßen Speisekürbis
* 5 - 6 Karotten
* 4 - 5 Kartoffeln
* 1 Zwiebel
* etwas Sellerie
* 2 - 4 Knoblauchzehen
* 2 EL Traubenkernöl
* 1/8 Weißwein
* Suppenpulver (veget. und ohne Glutamat)
* etwas Schlagobers
* Pertersilie frisch gehackt
* Vollsalz, Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung:
Kürbis aushöhlen, schälen und in mittelgroße Streifen schneiden. Etwa die Hälfte des Kürbis raspeln und beiseite stellen. Die andere Hälfte in Würfel schneiden. Die Karotten ebenfalls würfelig schneiden, dabei die Randabschnitte beiseite stellen. Kartoffel schälen und würfelig schneiden. Zwiebel, Karottenabschnitte, Sellerie und Knoblauch hacken und in Oliven- oder Traubenkernöl anrösten. Geraffelten Kürbis und die Hälfte der Kartoffelwürfel zugeben kurz durchrösten mit Weißwein ablöschen, etwas einkochen, würzen und mit Wasser oder Gemüsebrühe auffüllen. Die würfelig geschnittenen Karotten in wallende Gemüsebrühe geben, nach etwa 15 Minuten die Hälfte der Kartoffelwürfel zugeben und erst in den letzten Kochminuten die Kürbiswürfel zugeben. Die Suppe mit dem Wurzelwerk fein pürieren, mit Schlagobers legieren, abschmecken und die Gemüsewürfel (mit der Brühe) untermischen. Zuletzt gehackte Petersilie zugeben.



fastenhaus.at | Fasten- und Gesundheitshaus Dunst | Bergviertel 64 | A-8190 Miesenbach | Tel.: +43(0)3174-8368 | Mail: fastenhaus@aon.at