Rezept des Monats Oktober 2009


pikanter Linsenaufstrich


Zutaten:

* 250 g rote Linsen
* 80 g Dinkel Vollkorn (grob geschrotet)
* 2-3 rote Zwiebeln
* etwas Butter
* 4-6 Knoblauchzehen
* etwas Gemüsebrühe
* 1 grünen Paprika fein würfelig geschnitten
* Salz, Pfeffer, roter Paprika gemahlen
* 1 EL Zitronensaft


Zubereitung:
Zwiebeln würfeln und in Butter mit gehacktem Knoblauch und dem Dinkelschrot gut anrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und gemeinsam mit den Linsen ca. 15 Min. dünsten. Anschließend alle Zutaten im Mixer pürieren und abschmecken. Zum Abschluss den feinwürfelige geschnittenen Paprika zugeben.

Tipp: Wer`s besonders pikant möchte, kann auch eine Prise Cayenne-Pfeffer untermischen.

Rote Linsen
Linsen sind ein hervorragendes Nahrungsmittel und bei uns leider oft verschmäht, in der asiatischen (vor allem indischen) Küche ein sind sie ein fixer Bestandteil.
Rote Linsen sind geschälte braune Linsen und daher viel schneller kochfertig als die üblichen Linsen. Sie eigenen sich für Linsensuppe, Linsengemüse oder als delikate Beilage zu fast allen Gerichten.
Linsen haben eine Reihe von wertvollen Inhaltsstoffen und kaum Fett. Neben einem überaus hohem Anteil von Eiweiß finden sich vor allem Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Der Verzehr von Linsen durch den Menschen ist bis ins neolithische Zeitalter (12.000 - 2.500 v. Chr.) nachweisbar, sehr wahrscheinlich jedoch wurden Linsengerichte schon wesentlich früher verzehrt.



fastenhaus.at | Fasten- und Gesundheitshaus Dunst | Bergviertel 64 | A-8190 Miesenbach | Tel.: +43(0)3174-8368 | Mail: fastenhaus@aon.at