Rezept des Monats August 2012


Vitaminbombe - gefüllte Paprika


Zutaten:
* 400 g Blattspinat
* 8 kleine Paprika
* 1 Zwiebel
* 60 g Hartkäse (Emmentaler)
* 100 g Bio Tomatenmark
* 50 g Naturreis (gekocht)
* 0,5 l Gemüsebrühe
* etwas Mehl
* 100 g Sauerrahm
* Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Spinat waschen und von den groben Stielen befreien. Von den Paprikaschoten die Deckel (oberer Teil mit dem Stielansatz) abschneiden, Kerne und Trennhäute entfernen. Deckel und Schote waschen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Käse reiben.
Zwiebel anrösten den Blattspinat zugeben und einige Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten lassen. Den Spinat abtropfen lassen und mittelfein hacken. Spinat mit 50g Tomatenmark, Reis und den geriebenen Käse vermischen und würzen.
Die Mischung gleichmäßig in die Schoten füllen und mit einem "Paprikadeckel" zudecken. Füllen Sie die Paprikaschoten nicht ganz voll, damit sich die Masse mit dem Reis noch ausdehnen kann.
Die Gemüsebrühe mit dem restlichen Tomatenmark verrühren und in eine Auflaufform gießen. Die gefüllte Paprika einschichten. Im Backofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene zugedeckt garen.
Etwas Mehl mit dem Sauerrahm verrühren. Paprika herausnehmen und warm stellen. Den entstandenen Saft auf der Herdplatte zum Kochen bringen und mit dem Mehl-Sauerrahm Gemisch abbinden. 3 Minuten köcheln lassen, abschmecken und über die gefüllte Paprika gießen.

Tipp:
Dazu passen alle knackigen Sommersalate.


Paprika:
Die Gattung Paprika (Capsicum), auch als Chili, Peperoni, Pfefferoni oder Peperoncini bezeichnet, gehört zur Familie der Nachtschattengewächse.
Gemüsepaprika liefert besonders viel an Vitamin C. Zudem enthält er u.a. Carotinoide, die Vorstufen des Vitamin A, und Vitamin E. Chilis liefern u.a. Vitamin C, Vitamin E und Carotinoide. Die Farben der Paprika- und Chilifrüchte kommen durch Carotinoide und Anthocyane (sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe) zustande, denen zahlreiche gesundheitsförderliche Eigenschaften zugeschrieben werden.



fastenhaus.at | Fasten- und Gesundheitshaus Dunst | Bergviertel 64 | A-8190 Miesenbach | Tel.: +43(0)3174-8368 | Mail: fastenhaus@aon.at