Rezept des Monats September 2014


vegetarische Mettwurst


Zutaten:
* 250 g Räuchertofu
* 250 g Frischkäse
* 1-2 Zwiebel (rot)
* 1-2 Knoblauchzehen
* Leinöl
* Sesamöl
* Salz/Pfeffer

Zubereitung:
Zunächst den Zwiebel vorbereiten (klein schneiden) danach alle Zutaten in die Küchenmaschine und gut durchmixen. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.


Tipp:
Ein einfach und schnell herstellbarer Brotaufstrich. Grundsätzlich lassen sich mit allen Tofuarten tolle Aufstriche herstellen. Z. B. einen sehr pikanten Aufstrich mit Chili-Tofu.


Tofu:
Der Tofu - auch Bohnenquark oder veraltet Bohnenkäse genannt - ist ein ursprünglich chinesisches und darüber hinaus asiatisches Nahrungsmittel, das zunehmend auch in der westlichen Welt gegessen wird. Tofu wird insbesondere von Vegetariern und Veganern verwendet.
Soweit nachvollziehbar, ist die Herstellung von Tofu seit dem Altertum bekannt. Tofu wurde erstmals im 2. Jahrhundert v. Chr. im Kaiserreich China hergestellt und hat sich während der Nara-Periode der japanischen Zeitrechnung (8. Jahrhundert) über Korea und ganz Asien verbreitet. In Japan wurde es als „Tofu“ bekannt. In diesen drei Ländern sowie in Vietnam und Thailand ist Tofu zum Grundnahrungsmittel geworden.

Tofu wird aus einem weißen Sojabohnenteig hergestellt, der bei der Denaturierung und Koagulation von Proteinen in der Sojamilch entsteht. Der Topfen, der daraus hervorgeht, wird entwässert und anschließend zu Blöcken gepresst. Dieses Verfahren ist der Käseherstellung aus Milch sehr ähnlich.



fastenhaus.at | Fasten- und Gesundheitshaus Dunst | Bergviertel 64 | A-8190 Miesenbach | Tel.: +43(0)3174-8368 | Mail: fastenhaus@aon.at